Suche

Fat-Burner | der „perfekte“ Körper


Ihr wollt definierter werden, euren Stoffwechsel ankurbeln? Ihr wollt euren Traumkörper?

In diesem Blogpost verrate ich euch, was ich mache, um im Sommer meine „Wohlfühl-Figur“ zu erreichen.

Meine Philosophie des perfekten Körpers

Es gibt nicht das Idealbild, wie man aussehen sollte. Jeder Körper ist anders gebaut und das sollte euch bewusst sein. Leider gibt es immer noch viele Frauen, als auch Männer, die diese eine perfekte Traumfigur im Kopf haben, wie es ihnen auf Social Media Seiten gezeigt wird. Was viele nicht wissen: Ein Großteil ist Fake.

Das vermittelt eine völlig falsche Botschaft. 

Das wichtigste ist, seinen eigenen Körper lieben und akzeptieren zu lernen. 

Manche haben breitere Hüften und dadurch diesen „Thigh Gap“, das heißt also nicht, dass man sich diese Lücke antrainieren kann oder durchs Abnehmen bekommt. Manche sind zierlich und schmal und andere etwas kurviger. Und egal welchen Körpertyp du hast: LERNE IHN LIEBEN! 

Das ist meine Philosophie. Du hast einen Körper, liebe ihn, passe auf ihn auf und mach das beste daraus. Du selbst musst dich wohlfühlen. Man kann immer noch kleine Dinge an sich selbst ändern, jedoch wird uns ein Grundgerüst vorgegeben, mit dem wir arbeiten müssen. 

Ich selbst bin eine kleine Person. Ich möchte fit und stark sein, aber auch immer noch zierlich aussehen, also nicht zu muskulös, aber auch nicht zerbrechlich. 

Mein Minicut

Vor dem Sommer mache ich daher immer einen Minicut. Ich bin im Sommer gerne etwas definierter und habe generell einen kleineren Körperbau und zeige gerne meine Mini-Bauchmuskeln. DAS HEISST NICHT, dass es bei dir auch so sein muss. Wie oben erwähnt, liebe deinen Körper zuerst, bevor du ihn in eine Richtung verändern willst, sei es die Zunahme oder Abnahme mit Fettverlust. 

Bei mir sind das minimale Veränderungen. Ich wiege mich auch nicht ab, um meine Fortschritte zu sehen, da die Waage nichts über euch aussagt. Ich esse in diesem Zeitraum über ein paar Tage im Defizit > genauere Infos findet ihr in den Highlights bei mir auf Instagram „Kalorienbedarf“. Defizit bedeutet bei mir aber nicht, dass ich auf Süßes verzichte, ich esse ausgewogen und das, worauf ich Lust habe und schaue einfach, dass ich unter meinem Gesamtumsatz bin. 

Um den Stoffwechsel ein bisschen anzukurbeln mache ich mir in diesem Zeitraum meinen Fatburner und so verliere ich vor dem Sommer ein wenig Fett, um noch definierter zu wirken. 

So fühle ich mich wohl, bin gesund und fit.

Wenn auch ihr einen kleinen Minicut einbauen wollt, kann ich euch mein Rezept empfehlen, da es die Fettverbrennung unterstützen kann. Es ist kein Wundermittel, ihr müsst dennoch im Defizit essen, sonst hat das ganze keinen Sinn. 

FAT-Burner Rezept 

 Die Geheimzutat meines Getränks ist der Apfelessig. Er enthält eine große Menge an Vitamin A und B und hat zudem eine verdauungsfördernde und stoffwechselanregende Wirkung. Er enthält also eine Reihe von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sowie sekundäre Pflanzenstoffe und Ballaststoffe. Man führt seinem Körper somit einige wertvolle Nährstoffe zu.

👉🏻Wirkungen

Mittel gegen Verstopfungen & Blähungen

kurbelt die Verdauung an > er unterstützt die Bildung von Magensäure, die dazu benötigt wird

fördert die Fettverbrennung 

entschlackt und entgiftet 

mindert den Appetit durch einem langamhaltenden Sättigungsgefühl 

Verhindert Heißhungerattacken, da er den Blutzucker reguliert

regt den Stoffwechsel an (umstritten)

Sorgt für schöne Haut & Haare 

👉🏻Zubereitung

2-3 EL Apfelessig

Ein Glas lauwarmes Wasser

bisschen Honig 

Ein paar Spritzer Zitronensaft aus einer frischen Zitrone 

Ihr vermengt alle Zutaten und fertig ist euer „Fatburner“. 

Am besten trinkt ihr diesen Morgens (mit Strohalm, da Apfelessig leicht säuerlich ist, ist dies besser für euch) und eine Viertelstunde vor Mahlzeiten. 

Ich selbst habe ihn nur Morgens getrunken, aber das ist euch selbst überlassen. 

Wie oben schon erwähnt ist das Getränk kein Wundermittel, ihr nehmt also nicht nur durch das Trinken ab. Ihr müsst euch logischerweise auch im Defizit befinden, also weniger essen als ihr am Tag verbraucht. Der Fatburner ist eine Unterstützung eurer Abnahme, bzw. eures Fettverlustes und hat auch viele gesundheitliche Vorteile. Viele meinen, dass er den Stoffwechsel ankurbeln kann, es ist jedoch noch nicht wissenschaftlich bewiesen, so die Ernährungsexperten von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). 

Ich hoffe euch hat der Beitrah gefallen, bis zum nächsten Mal ❤️



636 Ansichten1 Kommentar

©2019 by Nadine-Chiara