Suche

Black Tahini Bars - Zucker als Droge

Tahini Riegel Rezept

Wie du deinen Süßigkeiten Konsum reduzuerst & gesünder lebst.

A Life without Tahini
is a wasted Life

Vor ein paar Tagen habe ich mir mal wieder meine Tahini Soße geschnappt und spontan was ausprobiert & daraus wurden geniale Tahini Bars 😍 Ich verspreche euch die sind super lecker!


Der Vorteil von selbstgemachten Süßigkeiten

Ein Grund, weshalb ich es liebe mir selbst Süßigkeiten zu machen, ist, dass es

  1. viel besser schmeckt

  2. gesünder ist

  3. billiger ist

  4. man auf den schädlichen Industriezucker verzichtet - von dem man abhängig werden kann

  5. das ganze Spaß macht & man stolz auf sich selbst ist



Zucker - eine Droge

Leider essen wir Menschen viel zu viel Zucker als gut für uns ist. Wir werden auch abhängig davon. Zucker Ist vergleichbar wie eine Zigarette - man kann abhängig davon werden.

Einige werden bestimmt das Gefühl kennen: abends die Süßigkeiten, man greift zu & kann nicht mehr aufhören.

Essen wir Zucker, werden Endorphine ausgeschüttet. Das Gefühl empfinden wir kurzfristig für gut. Fast Food und Zucker kann regelrecht süchtig machen, da es vermutlich langfristig das Belohnungssystem und die Impulskontrolle im Gehirn verändert. Genau nach diesen Glücksgefühlen, werden wir süchtig.

Die schädlichen Nachteile von Zucker nehmen wir leider viel zu wenig wahr.


  • Zucker macht süchtig

  • Zucker macht unreine Haut

  • Zucker lässt den Insulinspiegel schnell ansteigen - aber genauso schnell wieder abfallen = führt zu Heißhunger

  • wir essen dadurch mehr Kalorien = neigen zu Übergewicht

  • ...


Was kannst du tun?

Genau aus diesen Gründen esse ich selbst kaum Zucker. Wenn man für längere Zeit seinen Zucker daran gewöhnt ohne Zucker zu leben, genauso wie man mit dem Rauchen aufhört - hat man irgendwann nicht mehr das Bedürfnis danach. Manche haben vermutlich anfangs Entzugs Erscheinungen & es fällt vielen schwer.


Zum Glück ist Zucker nicht ganz wie eine Zigarette & viele schaffen es dann auch, die Balance zu finden.


Ich selbst liebe meine selbstgemachten zuckerfreien Süßigkeiten genauso wie normale Schokolade & Riegel. Ich hab die perfekte Balance für mich gefunden & möchte, dass auch DU das schaffst.


Versuche dir nicht strickt alles zu verbieten, das führt nur zu Fressattacken. Gönn dir ab und zu deine Schokolade, aber versuche deinen Zucker Konsum zu reduzieren.


Meine Empfehlung

Ob du der Typ Mensch bist, der eher lieber KOMPLETT mal auf Zucker verzichten muss & sich dem dem ganzen ENTWÖHNEN muss, musst du entscheiden. Manche schaffen es so besser, wenn sie erstmal Zucker komplett weg lassen, um den Gehirn nicht wieder Reize zu geben & anschließend wieder mehr Zucker zu verzehren als gewollt.


  • Ansonsten empfehle ich dir täglich dir dein Stück Schoko oder deinen Lieblings Riegel zu gönnen.

  • Auf zuckerhaltige Getränke zu verzichten.

  • Dir ab und zu selbst deine Süßigkeiten zuzubereiten (habe auf Instagram @catowbeauty viele Rezepte, genauso wie hier auf meinem Blog, wie zb.: Proteinriegel)

  • Café ohne Zucker zu trinken

  • ZERO Getränke oder zuckerfreie Sirups umzusteigen




Black Tahini Bars


Rezept für 10 Portionen

Zutaten:

  • 100g Instant Oats (Geriebene Haferflocken, ich hab die im Keks Geschmack von Prozis -10% mit „NadineChiara“)

  • 100g Proteinpulver (ich habe das Soja Protein „CooKies & Cream von Prozis)

  • 80g Tahini (ich habe das schwarze von Koro -5% mit “NADINECHIARA“)

  • 80g Nussmus/Erdnussbutter (ich habe das Haselnussmus von Koro)

  • 40-80g Erythrit (Zucker Alternative, ohne Kalorien)

  • optiInsel: 20g Soja Crispies für den Crunch/ oder Nüsse (Sojq Crispies von Koro)

  • Flüssigkeit: Milch oder Wasser

  • optiomal: Ruby Schokodrops (rosa Schokoalde, auch von Koro) dazu geben für Schoko Chunks


Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und alles vermengen.

  2. Anschließend die feuchten Zutaten dazu und alles vermengen.

  3. Milch oder Wasser hinzufügen bis eine klebrige, eher Festere Masse, wie ein Teig, entsteht. Anmerkung: Soja Proteinpulver benötigt mehr Flüssigkeit als normales Whey!

  4. das ganze in eine Form drücken & kalt stellen. Nach 2h sollten sich feste Riegel draus schneiden lassen.




Hier kann man gut die rosa Ruby Schoko Stückchen erkennen, die das ganze noch besser machen.😍


Viel Spaß beim Nachmachen!

XOXO,

Nadine



450 Ansichten

©2019 by Nadine-Chiara