Suche

Erdnuss-Soße | Was man alles mit Erdnussmehl machen kann


Kalorienarme Erdnusssoße

Erdnussbutter hat viele Kalorien, für die einen gut, für die anderen weniger, wenn sie beim Abnehmen sind oder ihre Kalorien lieber anders verbrauchen würden. Erdnussbutter bekommt man auch nicht so leicht flüssig, sodass man eine Soße machen kann.


Da mich viele immer nach meiner Erdnusssoße fragen, dachte ich mir, ich mach mal einen Blogbeitrag dazu.


Erdnussmehl

Erdnussmehl ist die Grundzutat, die ihr braucht.

Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was man alles damit machen kann. SO VIEL. Es ist so vielseitig einsetzbar und kann eben auch wie normales Mehl verwendet werden. Es eignet sich perfekt zum Backen und gibt allem eine Erdnussnote.


Mein Erdnussmehl - Woher?

Ich habe das von Koro - mit ''NADINECHIARA'' bekommst du -5% Rabatt und durch Anwendung meines Codes, unterstützt du mich - danke an alle, die mich supporten ❤︎




Was kann man alles mit Erdnussmehl machen?

Wie schon erwähnt, es ist so vielseitig einsetzbar, der Kauf lohnt sich definitiv. Alle die Erdnussbutter lieben, brauchen diese Mehl in ihrer Küche.


  • Kalorienarme Erdnusssoße

  • Geschmackspulver (so wie die von More oder Rocka Nutrition)

  • Erdnuss Pancakes

  • Erdnuss-Snickers Smoothie

  • Kalorienarme Erdnussbutter

  • Pikante Erdnusssoße für Gemüse/asiatische Gerichte

  • Erdnuss Donuts

  • ...ALLES mit Erdnussnote



Erdnusssoße Rezept


Zutaten

15g Erdnussmehl

etwas Zucker (Erythrit)

Zubereitung

Einfach das Erdnussmehl in einer Schale mit Zucker vermengen und anschließend GANZ WENIG Wasser hinzufügen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. TIPP: Wenn ihr wirklich eine noch cremigere Soße machen wollt, kann ich euch XANTHAN (-10% mit 'NadineChiara) empfehlen. Das ist ein Bindemittel welches auch für Soßen geeignet ist. Dazu solltet ihr aber eine größere Portion machen, zb.: 30g Erdnussmehl mit einem Schuss Wasser bis es wieder cremig wird. Gebt dann 1g Xanthan hinzu und rührt nochmals ordentlich um.


Fertig ist eure Soße!

Passt zu allen Süßspeisen oder zum Dekorieren, mit Salz statt Zucker auch als pikante Soße zum Abendessen.

Super lecker!


Ich hoffe ihr habt Spaß mit dem Rezept!

Ich freue mich gern über Feedback, ihr könnt mir auch Bilder auf Instagram schicken oder mich markieren, darüber freue ich mich immer.

Hab euch lieb!

xoxo Nadine

311 Ansichten

©2019 by Nadine-Chiara